Blue Code - bargeldlos bezahlen

Derzeit heißt es in München wieder „O’zapt is“. In Dirndl und Lederhosen geht es ab in das Gedränge auf der Wiesn. Man bestellt Maß um Maß. „Oa Bia“ zu ordern, ist jedoch nicht immer so einfach: Entweder, weil man kein Bayerisch kann, oder weil das „Diridari“ (Bargeld) aus ist. Blue Code ist die Lösung.

Mit dem Smartphone auf der Wiesn bezahlen

Die Lösung ist simple. Einfach vorab mobile pocket auf dem smartphone installieren und darin Blue Code hinzufügen. Damit kann ab sofort bei vielen Verkaufsständen, Gastronomiebetrieben und Fahrgeschäften auf der Münchner Wiesn mobil mit dem Smartphone bezahlt werden. Neben der Enten- und Hühnerbraterei Ammer (Festzelt), dem Münchner Weißbiergarten Radlinger (Biergarten), Franzis Jagdhütte (Schießbude), der Distel (Schießbude) und der Wilde Maus (Achterbahn) sind viele mehr dabei.

Kundenbindung und bargeldloses Bezahlen aus einer Hand

mobile-pocket bündelt Vorteils-, Club- und Bonuskarten, sowie Gutscheine, Aktionsangebote und Stammkundenrabatte von Händlern. Die Einbindung des Bezahlverfahrens Blue Code in die beliebte Kundenkarten-App erleichtert es den Usern nicht nur Gutscheine und Stammkundenrabatte zu verwalten, sondern seit geraumer Zeit auch mit dem Smartphone bequem zu bezahlen. Händler können diese Bezahlung ab sofort mit der neuen Scan App ganz einfach entgegen nehmen.

Ist der Download der Blue Code Scan App, ein Vertrag mit dem Zahlungsanbieter, sowie die Freischaltung durch Blue Code. Die Scan App selbst fungiert wie ein Zahlungsterminal. Alle gesetzlichen Vorschreibungen wie die Registrierkassenpflicht werden aber weiterhin im Kassensystem abgewickelt. 

Kommt es zum Bezahlen, gibt der Verkäufer in seiner App den fälligen Betrag ein, lässt gegebenenfalls ein Trinkgeld hinzufügen und scannt den Bezahl-Code des Konsumenten. Schon wurde mobil bezahlt. 

Wer Stamm- und Neukunden mit gezielten Aktionen ins Geschäft locken oder belohnen will, spielt seine Inhalte über mobile-pocket aus. Wer noch kein Stammkundenprogramm hat, setzt dieses ganz einfach rein digital über mobile-pocket auf. 

Vorteile für Kleinunternehmen

Die Vorteile für Kleinunternehmen liegen auf der Hand: Sie können auf den großen Vorrat an Wechselgeld verzichten und das gesamte System mit Kundenbindung und Gutscheinen erweitern. „Besonders treue Kunden können so ohne Zusatzaufwand mit exklusiven Aktionen und maßgeschneiderten Gutscheinen belohnt werden. Der Checkout-Prozess wird einfacher und das Hantieren mit Plastikkarten, Gutscheinen und Bargeld fällt weg“, fasst Wolfgang Stockner, CEO bei mobile-pocket, die Vorteile der Kooperation zusammen. 

 

 



Kontakt