15. Welche Reinigungszyklen sind für Karten-Drucksysteme empfehlenswert?

Die folgenden Reinigungsprozesse sollten bei Kartendruckern regelmäßig nach 200 bis spätestens 1.000 Karten durchgeführt werden:

  1. Reinigungskarte: Die Reinigungskarte in die Kartenzuführung legen, das Farbband entnehmen und den Reinigungsprozess im entsprechenden Druckertreiber starten.
  2. Reinigungsstäbchen: Durch leichten Druck auf das Stäbchen fließt eine Reinigungsflüssigkeit in das Reinigungskissen. Das Reinigungskissen mit ganz leichtem Druck mehrfach in eine Richtung am Druckkopf vorbeiführen.
  3. Reinigungsrolle (nur Zebra): Die klebrige Reinigungsrolle in der blauen Reinigungskartusche durch eine neue Rolle ersetzen.
  4. Reinigungsrolle (VDS): Die hinter dem Karteneinzug liegende Reinigungsrolle durch eine neue Rolle ersetzen.

INFO REINIGUNGSMATERIAL    

Kontakt