Identitätsmanagement

Im Identitätsmanagement sind Plastikkarten dank der vielfältigen Technologien da perfekte Werkzeug. Wir bieten Ihnen ein vollständiges und effizientes Paket für Ihr Identitätsmanagement mit Plastikkarten, Kartendruckern sowie der passenden Software.

Identity management with card printer, camera and software

Durch das Identitätsmanagement Zutritt erhalten

Heutzutage benötigen Arbeitnehmer einen einfachen und sicheren Zutritt zu einer Vielzahl an Gebäuden, Netzwerken, Daten und Anwendungen. Häufig werden jedoch der physische Zutritt, d.h. der Zutritt zu Gebäuden, und die Zutrittsberechtigungen von zwei unterschiedlichen Abteilungen verwaltet. Diese abweichenden Verantwortlichkeiten bezüglich der Zutrittskontrollsysteme können Prozesse verlangsamen und die Berechtigungen durcheinander bringen. Aus diesem Grund ist es für Unternehmen wichtig, eine Lösung für das Identitätsmanagement zu finden, die die Prozesse der Zutrittskontrolle optimiert und deren Effizienz steigert.

In Kooperation mit unserem Partner neXus, bieten wir Ihnen die ideale Lösung für Ihr persönliches Identitätsmanagement. Durch die Einführung einer zwei-Faktoren-Authentifizierung kann die Nutzerfreundlichkeit und die Sicherheit bzgl. dem Zutritt zu Daten und Anwendungen gesteigert werden. Sowohl der Zutritt zu Gebäuden als auch bargeldloses Zahlen, z.B. in Cafeterien, auf Parkplätzen, an Kopiergeräten und Sicherheitsdrucken, können mit einer einzigen multifunktionalen Plastikkarte gemanagt werden. Elektronische Signaturen (PKI) sind ebenso möglich wie der Gebrauch von gewöhnlichen Zutrittskarten für Single Sign On und Remote Access. Unsere Identitätsmanagement Lösung kann an Ihre individuelle IT-Umgebung angepasst werden und unterstützen alle aktuellen Kartentechnologien. In unserem Angebot befinden sich ganzheitliche und modulare System für das Erfassen und die Instandhaltung persönlicher Daten sowie für die Personalisierung von einfachen und komplexen ID-Karten. Geeignet hierfür sind z.B. kontakt-behaftete und kontaktlose Chipkarten, RFID-Karten oder Schlüsselanhänger.

Hardware- und Softwarekomponenten Ihres Identitätsmanagements

Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Vielzahl an Sicherheits- und Verschlüsselungsprozessen zu eliminieren. Wir standardisieren die Systeme auf Basis Ihres vorherrschenden Verschlüsselungsprozesses mit Hilfe einer Public Key Infrastructure (PKI). Mit unserer umfangreichen Kompetenz sowohl im Identitätsmanagement als auch im IAM und den entsprechenden Hardware- und Softwarekomponenten, können wir Ihnen Lösungen aus einer Hand und Produkte zum Ausweis, zur Bestätigung und zur Verwaltung von elektronischen Zertifikaten präsentieren.

Bring Your Own Device (BYOD) hat den Vorteil, dass die Akquisitionskosten für die Geräte minimiert werden. Daraus resultiert jedoch eine Vielfalt an Geräten, die zu neuen Herausforderungen für die IT-Abteilungen führt, da die unterschiedlichen Geräte erlaubt und verwaltet werden müssen. Gleichzeitig muss der Konflikt zwischen Nutzerfreundlichkeit und gemeinschaftlicher Sicherheit überwunden werden. Auch dafür bieten wir starke Lösungen aus einer Hand, die Ihre Daten schützen ohne die Nutzerfreundlichkeit einzuschränken.

Unsere Systeme sind perfekt anpassbar an Ihre Sicherheitsanforderungen bzgl. der Erfassung und Verwaltung persönlicher Daten.

 

Kontakt