RFID Chipkarten

RFID Chipkarten sind kontaktlose Chipkarten, die im Zusammenspiel über einen Transponder und RFID-Leser/-Schreiber kontaktlos gelesen und beschrieben werden können. Die wichtigsten Anwendungsbereiche von RFID Chipkarten sind Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Ticketing. Darüberhinaus bieten die RFID Chipkarten eine hohe Datensicherheit und multifunktionale Anwendungen in einer einzigen Plastikkarte.
RFID-Karte | Transponderkarte

All About Cards bietet Ihnen RFID-Karten der weltweit führenden Kartenhersteller und unterstützt Sie mit Kompetenz und Erfahrung unserer Experten. RFID steht für Radio Frequency Identification und wird vielfältig im Bereich von Sicherheitsanwendungen mit Ausweisen, bargeldlosem Bezahlen und im Öffentlichen-Personen-Nahverkehr ÖPNV eingesetzt. Im Bereich von RFID Karten bestehen hauptsächlich folgende Normen: Die ISO 14443 stellt die Norm zur Informationsübertragung im Proximity Bereich dar (<10 cm) dar. Der Vicinity Bereich von 10 cm bis zu 100 cm wird durch die ISO 15693 definiert. Darüber hinaus lassen sich vor allem moderne RFID-Karten über entsprechende Verschlüsselungsverfahren wie 3DES oder AES und Sicherheitszertifizierungen wie EAL4 oder EAL5 absichern.

 

JETZT ANGEBOT ANFORDERN   DIREKT IM ONLINE-SHOP KAUFEN

 

 

Die Vorteile einer RFID Karte besteht in der nahezu verschleißfreien Nutzung und bequemen Handhabung. Eine RFID-Karte ist unempfindlich gegen Nässe, Verschmutzung oder mechanische Einflüsse. Die RFID Chips benötigen keine eigene Energiequelle und sind daher wartungsfrei. Lesereichweiten betragen je nach verwendeter RFID Technolgie und Lesegeräten zwischen 1cm und mehreren Metern. Wir bieten Ihnen RFID Technologie in folgenden Frequenzbereichen 125KHz (LF oder NF), 13,56 MHz (HF) oder auch 968 MHz als UHF Karten oder Weitbereichskarten. 

Durch eine Segmentierung, also das Beschreiben verschiedener Bereiche im Chip, können verschiedene Anwendungen in einer einzigen Karte integriert werden, z.B. Zugangskontrolle und Kantinensystem.

Bei RFID Karten achten wir für Sie ausgesprochen genau auf Qualität und technische Neuerungen. So bieten wir Ihnen RFID Plastikkarten vom Marktführer NXP, gegründet von Philips. Die weltweit am häufigsten eingesetzte RFID-Kartentechnologie heißt MIFARE. Die MIFARE-Kartenpreise sind aufgrund der großen Stückzahlen niedrig. In den Bereichen industrieller Zeiterfassung und Zutrittskontrolle kommen auch häufig HID-, Hitag-, Legic- und i-Code-Transponderkarten zum Einsatz.

Eine kostengünstige Alternative zu diesen Schreib-/Lesesystemen sind Read-Only-RFID-Karten. Hier findet die EM4102-Transponderkarte von EM Microelectronic die größte Verbreitung. Die EM4102 kann über die eindeutige Seriennummer ausgelesen und einem bestimmten Datensatz zugeordnet werden.

 

RFID als Schlüsselanhänger

Neben der Plastikkarte können auch in Kunststoff gegossene Schlüsselanhänger (RFID-Keyfobs) praktische Träger von RFID Technologie sein. Auch Keyfobs können mit unterschiedlichen Chips ausgestattet sein und werden häufig an Mitarbeiter für die Zeiterfassung ausgeteilt.

Wir bieten kontaktlose Chipkarten bzw. RFID Schlüsselanhänger folgender Hersteller an: ATMEL, NXP, MIFARE, Legic, EM Marin, Inside und Infineon.

Sollten Sie Fragen zum Thema RFID-Karten, kontaktlose Chipkarten, Speicherkarten, Microprozessorkarten oder zu einem ganzheitlichen RFID-System haben, so rufen Sie uns am besten einfach an oder schreiben Sie uns. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Projekt und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

 JETZT BERATUNG ANFORDERN

 

Kontaktbehaftete und kontaktlose RFID Karten

All About Cards bietet Ihnen hochwertige kontaktbehaftete Chipkarten namhafter Hersteller:

  • Atmel
  • Infineon
  • Arizona Microchip

weiterhin bieten wir Ihnen kontaktlose Chipkarten folgender Hersteller an:

  • Atmel
  • NXP
  • Philips
  • Mifare
  • Legic
  • EM Marin
  • Inside
  • Infineon

 

Anwendungsgebiete von RFID Karten

Die Anwendungsgebiete und Applikationen von RFID-Karten finden auf der ganzen Welt immer vielseitiger Verwendung und gehören oftmals einfach zum Alltag dazu. Die bekanntesten Plastikkarten mit RFID- bzw. Kontaktchip sind Gesundheitskarten, Bankkarten, Kundenkarten und Firmenausweise. Unsere Auswahl über die Einsatzgebiete von RFID-Karten finden Sie hier:

Kontakt