Chipkarten individuell bedruckbar auch kontaktlos

Chipkarten erhalten Sie bei All About Cards in allen möglichen Variationen. Überzeugen Sie sich jetzt und nutzen auch Sie Chipkarten für Ihren Zweck!
Chipkarte Blanko.jpg

Chipkarten sind Plastikkarten mit integriertem Speicherchip. Bei uns bekommen Sie Chipkarten sowohl als blanko Karten, als auch bedruckte Karten und beraten Sie gerne zur richtigen Technologie sowie zum passenden Kartendrucker und Kartenlesegerät.

 

CHIPKARTEN ANGEBOT   BERATUNG ANFORDERN

 


 

Chipkartentypen in der Übersicht

RFID-Karten

RFID Karten sind kontaktlose Chipkarten, die aus dem Zusammenspiel von Transponder und RFID-Leser/-Schreiber kontaktlos gelesen und beschrieben werden können. RFID Karten bieten eine hohe Datensicherheit und multifunktionale Anwendungen in einer einzigen Plastikkarte.

INFOS RFID-KARTEN

 

Hybridkarten

Hybridkarten kombinieren mehrere Chiptechnologien miteinander und ermöglichen so flexible und umfangreiche Kartenanwendungen. Hybridkarten können beispielsweise einen kontaktbehafteten, sowie einen RFID-Chip oder auch einen RFID-Chip und einen Magnetstreifen besitzen. Durch die Kombination der verschiedenen Speichermedien können Funktionalität und Anwendungsmöglichkeiten deutlich gesteigert werden.

INFOS HYBRIDKARTEN

 


 

Welche Chipkarten gibt es bei All About Cards?

Grundsätzlich werden bei uns je nach Anwendung zwei Arten an Kontaktchipkarten unterschieden: Speicherchipkarten und Prozessorchipkarten. Zu den Speicherchipkarten gehören Kundenkarten oder Loyalty-Lösungen. Hauptanwendungen bei den Prozessorchipkarten sind Hochsicherheitsausweise, Girokarten, Kreditkarten, Personalausweise oder Reisepässe. Mehr zu den unterschiedlichen Typen und Verfahren erfahren Sie auf unseren Seiten zu kontaktbehafteten Chipkarten und kontaktlosen Chipkarten oder rufen Sie einfach an und lassen sich beraten.

Wenn Sie selbst flexibel Karten bedrucken wollen, beraten wir Sie bei der Wahl des für Sie optimalen Kartendruckers. Der ZXP Series 7 von Zebra eignet sich beispielsweise durch sein spezielles Druckverfahren hervorragend für die Bedruckung von kontaktbehafteten oder kontaktlosen Chipkarten. 

 

Die folgenden Varianten sind jeweils unabhängig vom Chiptyp und stellen eine Auswahl dar:

  • Chipkarte blanko (in einigen Farben zum selbst Bedrucken)
  • Chipkarte mit Bedruckung (freie Designwahl inkl. Firmenlogo, Barcode, QR-Code, Unterschriftsfeld uvm.)
  • Chipkarte mit Kodierung
  • Chipkarte im Offset-Druck (hochwertige und günstige Kartenprojekte)
  • Chipkarte mit Sicherheitsmerkmalen (Hologramm, Hochprägung, Mikroschrift, Wasserzeichen, Barcodes, uvm.)
  • Chipkarte mit Personalisierung (individuell mit Namen, Geburtsdatum, Mitgliedsnummer)
  • Chipkarte mit Fotopersonalisierung (personalisiert inkl. Foto)

 

Übertragungstechnologie der Chipkarten

Man unterscheidet bei der Übertragungstechnologie der Chipkarte zwischen einer kontaktlosen und kontaktbehafteten Chipkarte. Die Kontaktlose Chipkarte wird auch Transponderkarte oder RFID Karte genannt und die Übertragung der Daten erfolgt kontaktlos. Der Chip ist bei solchen Plastikkarten äußerlich nicht sichtbar. Man unterscheidet hier bei der Datenübertragung zwischen niederfrequenten Systemen mit 125 KHz und hochfrequenten Systemen mit 13,56 MHz. Kontaktbehaftete Chipkarten benötigen immer einen physischen Kontakt zwischen Chipmodul und Chipkartenleser bzw. der Chipkartenkodiereinheit. Bei diesen Karten ist der Chip an der Oberfläche sichtbar.

 

Chipkarten personalisieren mit eigenem Kartendrucker:

Sie möchten Chipkarten bedrucken mit Namen, Fotos, Layout und anderen Daten? Wir bieten Ihnen bedruckte Chipkarten in allen Varianten. Sie können Ihre Chipkarten bei Bedarf auch selbst personalisieren mit einem Kartendrucker von Zebra, einem EDIsecure Re-Transferdrucker oder einem Re-Writable Kartendrucker. Wir haben das passende Gerät samt Zubehör (Blanko-Karten, Farbbänder, Reinigungsmaterial) für Sie.

 

Chipkartenleser, Chipkartenlesegerät

Ein Chipkartenlesegerät oder auch Chipkartenleser ist ein handliches Gerät, das gespeicherte Informationen von Chipkarten und RFID-Karten auslesen und diese kodieren kann. Prinzipiell kann ein Chipkartenlesegerät entweder direkt in einen Plastikkartendrucker eingebaut oder als eigenständiges Gerät betrieben werden. 

 

Wenn Sie erfahren möchten, welche Chipkarte für Sie die optimale Lösung darstellt, kontaktieren Sie unsere Sicherheitsexperten und lassen Sie sich unverbindlich beraten.

 

ANGEBOT CHIPKARTEN

 


 

Anwendungsgebiete von Chipkarten

 

 

 

Kontakt